2. August 2013

Schweden - eine Zusammenfassung

5 Monate in Schweden war eine meiner Besten Erfahrungen bis her. Eine wundervolle Familie mit Kindern in meinem Alter und Haustieren hat auf mich gewartet um mich als ein Mitglied willkommen zu heißen. Mein erster Tag in der Schule war eine Katastrophe. Englisch sprechen mit den Lehrern und den neuen Mitschülern, dann auf Deutsche Lehrer stoßen, die Freudensprünge gemacht haben, weil sie mit einer Schülerin Deutsch sprechen konnten und alle anderen die Schwedisch reden. Bei so vielen Sprachen kommt man gerne schonmal durch einander.
Bis heute ist mein Schwedisch noch nicht sehr gut, aber ich konnte in den letzten zwei Monaten dem Unterricht schon sehr gut folgen.
Japanisch, Psychologie und Philosophie sowie auch der Schwedisch Unterricht waren sehr neu für mich, aber alle waren unglaublich nett und haben mir geholfen mich schnell an alles zu gewöhnen.

Durch meinen Aufenthalt in Schweden habe ich viele Inspirationen und Impulse aufgenommen, die ich noch am verarbeiten bin, doch die Errinerungen sind pure Freude für mich:)

Ich würde jedem empfehlen dieses wunderbare Land mal zu besuchen! Die Einwohner sind sehr offen herzig und hilfsbereit, die Landschaft ist atemberaubend und die Tiervielfältigkeit auch.

Habt alle ein schönes Wochenende

Nono

13. März 2013

Music and Inspiration

Heute morgen bin ich aufgewacht zu einer Sensation:

Lindsey Stirling und Pentatonix haben ein Video zusammen gemacht:

http://www.youtube.com/watch?v=aE2GCa-_nyU

Lindsey ist eine amerikanisch Violonistin, die zu ihren modernen Liedern mit der Geige tanzt.
 Pentatonix ist eine Acapella Gruppe mit erstaunlichen Klangergebnissen.

Für mich sind diese Menschen eine der größten Inspirationen für meine Musik, mein Tanzen, mein Zeichnen, und für mein Leben.
Vielleicht gefällt es dem einen oder anderen von euch auch:)
Viel Spaß mit Radioactive!

-Nono


4. März 2013

Pets

 Nach Skiurlaub, Stundenplanumstellung und einer heftigen Erkältung habe ich endlich mal wieder alle Bilder auf meinen Laptop gezogen.

Das hier ist Guma, ca. 10 Jahre alt, weiblich. Besondere Vorlieben: die Ecke an der Badewanne im Badezimmer, aggresives, penetrantes Kampfkuscheln (Kopfnuss)
 Guma auf dem Küchenfensterbrett














 


 Pettson, männlich, schwanzlos
Pettson ist dumm und etwas untallentiert was das Klettern betrifft... daher hat er sich mehrfach schon den Schwanz gebrochen bis er amputiert werden musste. :(











Zum Schluss: Jack Russel Terrier Dame Zelda, 7 Jahre alt, intelligent, kuschelbedürftig.
Mag es besonders mit einem im Bett zuliegen, und Morgens, wenn ihr kalt ist muss es auch unter der Decke sein.







Habt alle eine wunderschöne Woche! :)

6. Februar 2013

4. Februar 2013

Skola

Skola - Schule

Von Vorne bis Hinten ist hier alles anders, als in Deutschland!

Laptops, unterschiedlich lange Stunden, Handys auf dem Tisch, Selbst-arbeit oder der Lehrer textet in einem Monolog die Klasse zu.

zu den Laptops: die werden von der Schule bereit gestellt. Wenn man die Schule beendet, kann man den eigenn Laptop sogar kaufen. ABER die Tastatur!!! Also da wo die deutsche Tastatur ihr Z hat ist das Y, und da wo das Y sein sollte ist das Z. Statt Ü ist da das Å, aber daneben ist eine Taste, die das Uzu einem Ü macht, wenn man sie zuerst drückt. Vorallem im Englisch Unterricht bringt mich das mit dem Y und dem Z yiemlich durcheinander! Meine Klassenkameraden lachen immer :)

zu den Schulstunden: die erste Stunde beginnt um 8:30 Uhr und dann gibt es verschiedene Möglichkeiten! Entweder eine Stunde die 90, 80, 70, 60 oder 50 Minuten dauert. Irgendwo dazwischen 60-80 Minuten Mittagsessen in der grossen Mensa. Zwischen drinnen kann man immer in das kleine Café gehen, dort gibt es warme Getränke, belegte Brote, eine kleine Ansammlung an Süssigkeiten sowie Sodas zu kaufen.

Wenn die Lehrer eine Aufgabe geben, die in Einzelarbeit gelöst werden soll, darf man meistens Musik hören, aber nur solange sie die Mitschüler nicht stört.

Zwei meiner Lehrer kommen aus Deutschland und es ist ziemlich verrückt, wenn man den ganzen Tag Swenglisch spricht plötzlich auf Deutsch angesprochen zu werden.


Habt alle einen wunderschönen Start in die Woche!

22. Januar 2013

Ich darf die Tage wachsen sehen

09:00 Uhr
Aussicht aus meinem Zimmer!
Die schönste Zeit des Jahres, wenn man noch mit bekommt, dass es immer früher hell wird!

Ich wünsch euch allen eine wunderschöne Schnee-Woche!

20. Januar 2013

Uppsala - My New Home

Nach einer Woche schwedischer Schule hab ich grade endlich Zeit gefunden um ein Paar Bilder, die ich zwischen durch gemacht habe für euch hochzuladen.


Sonnenuntergang im Schnee

Uppsalas Kirche im Schnee - wenn man mal auf den Bus warten muss, weil grundsätzlich alle Busse zuspät kommen, hat man wenigstens was schönes zu betrachten ;)

Der Fluss in der Stadt- beim kleinen Wasserfall















Habt alle einen wunderschönen Sonntag;)